Samstag, 7. April 2012

Bombenstabil am Recycling-Freitag


... so heißt die Marke der Uraltstühle, die sich noch von meinem Großvater auf unserem Dachboden befinden. Einen davon habe ich mir geschnappt, denn ich wollte einen neuen Stuhl für mein Schlafzimmer haben.

So sah der Stuhl vor der Verjüngungskur aus:


... und das ist draus geworden. Ich habe dann noch ein altes Sofakissen zerlegt. D. h. zuerst gewaschen, getrocknet, aufgeschnitten und die Füllung rausgezubbelt. Damit diese wieder schön fluffig wurde, habe ich sie auseinandergefleddert (inklusive Hustenanfall ;o)). Dann die Hülle vom Inlet auf links gedreht und in Form des Kissens zugenäht, wieder gefüllt und verschlossen. Aus Stoffresten habe ich dann den Bezug für das Sitzkissen gepatcht und Bänder zum Befestigen drangenäht.



Also, mir gefällt der Stuhl super und da wir noch mehr auf dem Dachboden haben, werde ich mir mal überlegen, wo ich noch einen brauchen könnte.


Viel Spaß beim Recycling-Freitag!

Liebe Grüße
von der Jenny

1 Kommentar:

  1. Super toll! Wir haben auch noch Stühle, die ich weiß lackieren wollte...

    Mein Beitrag für diesen Recycling-Friday ist leider nicht fertig geworden... mäh...

    LG Christina

    AntwortenLöschen

... und jetzt kommst Du!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...