Dienstag, 8. Mai 2012

Burda-Hängerchen


Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich bei Tina diesen Post gesehen hatte, musste ich dringend los und mir die neue Burda kaufen. Das Hängerchen ist super süß und ich bin ganz hin und weg von dem Schnitt. Auch wenn ich sagen muss, dass ich nicht zur regelmäßigen Burda-Näherin werde.

 Schnitt: Burda Style 5/2012 Modell 145

Meiner Meinung nach hätte man den Schnitt irgendwie eleganter lösen können....

Aber das Ergebnis überzeugt mich auf jeden Fall.

Euch wünsche ich einen tollen Tag!
Liebste Grüße von
der Jenny

Kommentare:

  1. Sehr schön. Die Farbe ist so richtig frühlingshaft. Ich glaube, sie steht deiner kleinen Maus auch gut.
    Gruß sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. ... aber es ist sooooo Zucker süß;)♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  3. Bei Burda krieg ich auch immer Furzblockaden!!!
    Dann lieber japanisch, da hab ich wenigstens Bilder :-)
    Aber weißt du was, es passiert mir trotzdem immer wieder das ich eine kaufe und erst später wieder dran denke, daß ich das nicht mehr wollte...
    Und bei diesem zuckersüßen Hängerchen könnte man glatt gute Vorsätze vergessen.
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi!
      Also japanisch habe ich noch nie ausprobiert. Vielleicht kann mir ja mal jemand ein paar Tipps dazu geben!
      LG Jenny

      Löschen
  4. Das Hängerchen ist sehr chic :o)))
    ... das Problem mit den Zeitschriften kenne ich auch... Vorsätze über Board geschmissen...liegt doch wieder im Einkaufswagen...
    Tipp
    http://comtessepopess.blogspot.de/2012/01/auftakt-comtesse-naht-araki.html
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Scharly,
      das ist ein super Tipp! Ganz lieben Dank!
      LG Jenny

      Löschen
  5. ist das süß geworden, der Stoff und die dezente Borte unten...

    hm... also ich habe die Burda auch zu hause liegen - meine erste - und bis her habe ich auch nur 2 teile aus einer ottobre nachgenäht, da hat alles gut geklappt... ist burda irgendwie??? ich finde das Kleidchen aber so schön, soll ich es doch probieren???

    lg dh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also der Schnitt ist wirklich zuckersüß! Ich fand nur die Anleitung teilweise etwas unklar bzw. auch umständlich. Mit so Anweisungen wie "rechts auf rechts" belasten die sich da gar nicht erst. Ich habe das Hängerchen mit einer Freudin genäht, die noch nie vorher genäht hat. Die wäre absolut aufgeschmissen gewesen! Da Du aber schon einiges genäht hast, bekommst Du das auf jeden Fall hin!
      LG Jenny

      Löschen
    2. Dann werd ich vorher mal die Anleitung genau studieren. Entweder geht das schnell, weils eh nix zu lesen gibt ;) oder ewig, weil ich selber so viel denken muß wegen Grund eins...
      Aber auch bei der Ottobre ist die Anleitung eher dürftig, zumindest für meinen Geschmack...
      Aber solange die Schnitteile alle zusammenpassen könnte ich es hinbekommen....
      Danke für die Info

      Löschen
  6. Guten MOrgen liebe Jenny!

    Das Blüschen sieht wirklich niedlich aus. Erinnert mich an Bullerbü! Ganz zuckersüss!

    Sonnige Herzensgrüsse
    Marina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jenny!

    Ach ja, ein Tochterkind müsste man haben.... Zuckersüß, einfach himmlisch!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jenny,
    ist wirklich schön geworden, die Farbe gefällt mir auch sehr gut.
    Mit Burda ist das so eine Sache, als Nähanfänger kann man da wirklich schnell die Lust verlieren. Ich zähle mich auch noch eher zu den Anfängern (erst recht wenn ich nach Burda nähe), aber bei Schnittmustern anderer Anbieter habe ich die Probleme nicht. Die haben schon eine eingenartige Art, die Anleitung so kompliziert wie möglich zu gestalten. Aber wenn dann das Resultat umso schöner ist, hat es sich gelohnt. Daher greife ich von Zeit zu Zeit auch immer wieder zu Burda. Leider ist die Auswahl im deutschen Zeitschriftenhandel sehr begrenzt, das ärgert mich auch immer wieder.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Oooh,wie süß! Mehr fällt mir dazu nicht ein. Ich bin hin und weg. Das ist ja wohl das ultimative Frühlingskleidchen!

    Liebe Grüße, Mascha

    AntwortenLöschen
  10. Ein Sehr süßes Kleidchen!! Jetzt soll der Sommer kommen!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. ♥ oooooch bitte ist das lieb (ich wiederhole mich hier bei dir immer öfters *ggg*) zucker süß und der stoff ist super gewählt!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  12. Ja Burda ist manchmal nicht so einfach, aber darauf verzichten kann ich auch nicht. Und du mit diesem zuckersüßen Kleid in Zukunft wohl auch nicht :) Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  13. Ohh das ist aber wirklich zuckersüß geworden! Toller Stoff!

    glg Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Ein Traumschnitt!So einen gabs mal vor 5 Jahren in Ottobre-einer meiner Lieblinge!
    Der Stoff ist der Hit dafür!

    LG von Frida

    AntwortenLöschen
  15. Sehr süß geworden!!! Genau mein Geschmack!
    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  16. in grüüüüün <3

    wenn schon g`sund dann muss es auch schmecken ^^

    lg

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Jenny,

    ich finde es zuckersuess....schade dass ich 2 Jungs habe...da fehlen kleidchen sehr...

    gaz liebe Gruesse tina

    AntwortenLöschen

... und jetzt kommst Du!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...