Montag, 11. November 2013

Noch mal Hanseherz!

 

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mich mal an einem Schnitt aus der Ottobre versucht. Zum ersten Mal.... Was soll ich sagen - ich hasse diese Schnittbögen, wo man so gar nix drauf findet und beim Abzeichnen am liebsten jemanden würgen würde. Aber da der Schnitt sooo schön war, habe ich bereits einen zweiten Schnitt abgezeichen - und das soll schon mal was heißen *hihi*

Ich brauchte einfach einen wunderschönen Schnitt für einen wunderschönen Stoff: Hanseherz! Meine Maus und ich waren gleichermaßen verliebt, als wir diesesn tollen Stoff bekamen.Und das hier ist nun draus geworden: Ein Wickelkleid aus der Ottobre 4/2013 in Größe 122 (Danke Scharly für die Größenberatung!)


Kombiniert habe ich den Stoff mit dem tollen Streifenjersey von Lillestoff sowie türkisem Jersey für die Bündchen......


Fazit: Ich bin verliebt!!!!!!!

Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Tag!

Allerliebste Grüße
von der Jenny


Stoffe: Hanseherz von Alles für Selbermacher
Schnitt: Wickelkleid Ottobre 4/2013

Kommentare:

  1. Ach Jenny, ich bin mit dir verliebt... sieht soooo GOLDIG aus deine kleine Lockenfee in ihrem Kleidchen... sehr SÜSS!!!

    GGGLG Nadine

    AntwortenLöschen
  2. feeeesch!!!! ♥ na die ottobre bögen sind ja gegen burda eh der wahnsinn im positiven sinn :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich so niedlich!
    Diese Schnittmuster sind unter anderem auch ein Grund, warum ich´s nicht so mit dem Klamottennähen hab! Aber dir ist das doch mal wieder mehr als super gelungen!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  4. ♥ ohhhh das galube ich dir gerne ;) ...sooo VERZUCKERT bin von dem stoff!!!! ...und der schnitt ist ja auch nen träumle ;)
    drück dich lieb ♥
    deine jessi :)

    AntwortenLöschen
  5. Super schön. Deine Überwindung hat sich wirklich gelohnt.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  6. sehr schön!... genau aus diesem grund hab ich erst 2 Ottobre-schnitte genäht
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  7. So süss :-)) Der Stoff ist echt toll, bei uns ist daraus ne Mütze geworden - Kleidchen, Leggins und Pulli wurden aber auch schon von der Großen bestellt ;-))

    glg

    melly

    AntwortenLöschen
  8. Ein Hanseatischer Traum;-))))
    Deine Maus sieht zauberhaft darin aus!!!!
    Also fällt der Schnitt eher groß oder klein aus, denn der steht auch auf meiner Liste!
    vlg
    Maren

    AntwortenLöschen
  9. Ein Träumchen dieses süße Kleid, liebe Jenny! Schnittmuster abpausen gehört auch nicht wirklich zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Die Burda-Schnittmuster finde ich allerdings noch schrecklicher. Da klebe ich lieber ein EBook zusammen und schneide die Teile aus.
    Bei Dir hat sich der Aufwand des Abpausens aber auf jeden Fall gelohnt.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche für Dich!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  10. Absolut niedlich!

    Das Ottobre Kleidchen wollt ich auch schon längst genäht haben ... wenn ich das hier wieder so sehe ... muss ich wohl gleich mal das abpausen anfangen.

    Ganz süss!

    glg marina

    AntwortenLöschen
  11. Zauberhaft geworden und ich finde die Ottobre Schnittbögen gehen noch im Vergleich zu anderen Zeitschriften.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Was ein wundervolles Kleid!!! ...pssst, Burda-Schnittmusterbögen sind noch schlimmer :-)

    GLG Bea

    AntwortenLöschen
  13. Es ist gang ganz klasse und zuckersüß geworden... das mit den Schnittbogen aus der OTTOBRE geht mir genauso :0)
    Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  14. Muah! Haben wollen! Aber steht deiner Maus bestimmt eh besser als mir ;)
    Soooo süß! Liebe Grüße,
    Ricarda

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön!!!

    Aber sag mal, ist die junge Dame irgendwie ordentlich gewachsen? Die sieht so groß aus plötzlich?

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  16. Wow...ist das eine schöne Tunika!!

    lg Roswitha

    AntwortenLöschen

... und jetzt kommst Du!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...