Freitag, 9. Mai 2014

Raglankleid

 

Hallo Ihr Lieben,

als mich diese süßen Mädels aus einem Paket raus anschauten wusste ich gleich: Jetzt kauf ich mir das Ebook fürs Raglankleid von Klimperklein. Der perfekte Stoff und diese kleinen Geishas sind zu süß!


Auf das E-Book hatte ich schon länger ein Auge geworfen und ich finde den Schnitt toll. Er passt wie angegossen, ist nicht zu kurz oder zu lang und super einfach zu nähen.


Da ich kein Stickereien auf Motivstoffen mag habe ich noch diese süße falsche Knopfleiste nach dem Freebook von Klimperklein mit draufgenäht. Die Anleitung findet Ihr hier! Danke dafür!


Es sind für uns mal ganz ungewohnte Farben... umso überraschter war ich, als meine Lockenfee das Kleid gar nicht wieder hergeben wollte. Es wird geliebt - vielleicht gerade wegen der ungewohnten Farben. 


Den Schnitt werde ich sicher noch als Tunika testen oder mit langen Ärmeln.... mal sehen. Der passende Stoff läuft mir bestimmt noch über den Weg ;)


Die süßen Geishas bekommt Ihr ab sofort bei Alles-für-Selbermacher.

Ich wünsche Euch einen tollen kunterbunten und fröhlichen Tag!

Liebste Grüße
von der Jenny


Stoff: Alles für Selbermacher
Schnitt: Raglankleid von Klimperklein



Freitag, 2. Mai 2014

Drehkleid "Notting Hill"


Hallo Ihr Lieben, 

als ich vor kurzem eine sehr nette Mail von stoffe.de erhielt, ob ich vielleicht die neue Kollektion von Gütermann "Notting Hill" testen mag, war ich erst ein wenig unsicher. Aber als ich mir diesen Link anschaute: http://www.stoffe.de/dekostoffe-notting-hill.html war es um mich geschehen. Wunderschöne Designs in dezenten Farben! Hach! Ich muss ehrlich zugeben, da lass ich mich doch gern überreden daraus etwas Schönes zu nähen. 


Nun stellte sich die Frage: WAS? Es sollte schon etwas besonderes werden, mal etwas, das nicht im Kindergarten "aufgebraucht" wird. Meine Maus wünschte sich ein Drehkleid, eins wie für eine Prinzessin. 


Also entschied ich mich für Chevron Hill 1 in Kombi mit Weiß. Es sollte etwas festliches werden, das meine Maus auch zur Einschulung anziehen kann. Ich hab mich dann mal an Unique versucht und wir sind Freunde geworden. Hier habe ich die einfache / ungefütterte Version genommen, finde aber, dass es allein durch die dezente Farbe und das dezente Muster durchaus ein festliches Kleid geworden ist. Die Stoffe sind wunderschön weich und fallen daher sehr schön und sind nicht so steif, wie manch andere. Ich finde sie perfekt für Kleider und Röcke.


Ich habe bewusst auf große Stickereien verzichtet, nur eine Spitzenborte (die ich mal ganz verwegen auf das Kleid und nicht drunter genäht habe) und ein süßes kleines Blümchen als Hingucker.


Auf dieses Blümchen müsst Ihr allerdings noch ein wenig warten, da diese Stickdatei erst nächste Woche bei Nette / Regenbogenbuntes rauskommt. Ich darf Euch heute aber schon dieses kleine Vorschau zeigen. Freut Euch schon mal drauf, es wird eine wunderschöne und sehr detailreiche Stickdatei.


Also, mein Fazit: Ich kann diese Stoffe mit gutem Gewissen empfehlen. Sie haben eine schönen weichen Griff, die Stoffqualität ist super und ich persönlich liebe diese dezenten Farben. Unique ist ein wunderschöner Schnitt und m. E. braucht es keine diversen Lagen, um festlich zu sein. Manchmal ist weniger einfach mehr.


Danke an Stoffe.de für die tolle Möglichkeit, mich auszutoben und mich mal an etwas Neues zu wagen. 

Ich verabschiede mich jetzt in eine kleine Blogpause und wünsche Euch eine wunderschöne und zartbunte Zeit!

Die allerliebste Grüße 
von der Jenny 

Schnitt: Unique von Farbenmix
Stickdatei: Regenbogenbuntes 











Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...