Freitag, 27. März 2015

Wenn der Stoffrest nicht mehr reicht.....



Hallo Ihr Lieben,

als ich angefangen habe zu Nähen, wie weit kam ich da mit einem halben Meter Jersey????? Ein Shirt? Locker!!!!!!!!!

Irgendwie hat sich das jetzt geändert. Mit einem halben Meter bekomme ich kein Shirt mehr genäht. Blöd..... oder doch nicht?




Meine neue Taktik: IST MIR DOCH EGAL!!!!!!!!!!!

Also gab es ein neues Langarmshirt. Genäht habe ich wieder einmal eine Mieze von Rosarosa (A-Form), vielleicht habt ihr schon gemerkt, dass dieser Schnitt ein absoluter Lieblingsschnitt von mir ist. Hier habe ich jedoch frei-Schnauze das Vorder- und Rückteil geteilt. Das gibt dem Shirt nicht nur gleich eine neue Optik, sondern ist auch klasse, wenn man Stoffreste verwerten möchte oder aber der halbe Meter eben nicht mehr für eine 128 reicht. Ganz bestimmt klappt das auch Ton-in-Ton, wenn man es weniger bunt möchte.....

Die liebe Doris hat übrigens vor kurzem ein kleines Tutorial geschrieben, wie man den Lieblings-Basic-Shirtschnitt ganz einfach verändern kann. Schaut einfach mal *hier

 





Ich hoffe das Klee hält, was er verspricht und bringt uns zum Wochenende ein wenig Sonnenschein.

Falls nicht sende ich Euch hiermit eine kleine Gute-Laune-Dosis und wünsche Euch schöne Ferien!!!!!!

Allerliebst Grüße
von der Jenny


Stoff: Shunshine Klee von Alles für Selbermacher (Probevernäht)
Schnitt: Mieze von Rosarosa

Kommentare:

  1. Ein schönes Shirt!
    Ja, in der Not kommt man manchmal auf die besten Ideen :-)

    LG
    Corina

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Shirt... ich bin gerade an der halben-Meter-reicht-nicht-mehr-Grenze angekommen... oder stückel halt auch....
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Superschön geworden, so kommt der Stoff richtig schön zur Geltung! Bei meiner Kleinen reicht noch der halbe Meter... aber ich merks mir, für den Fall, dass Reste von jetzt etwas liegen bleiben :-)
    LG,
    Janine

    AntwortenLöschen
  4. Stimmt ,die Zeiten sind vorbei ! Total toller Restemix lieb Jenny <3
    Liebe Grüsse
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Ich mache das ja auch gerne…mein Libelingsschnitt dafür ist kl.Fanö…das kann man auch so toll mixen…aber deins ist auch sehr schön!!!!
    Liebe Grüße!!Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Das Shirt gefällt mir suuuuper gut! :-)

    Liebe Grüße,
    Kadi

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde es immer wieder witzig zu sehen wie unterschiedlich unsere Wahrnehmung doch sein kann! Was du als bunt bezeichnest wäre für mich wohl extrem schlicht! *hihihi*
    Trotzdem liebe ich deine Klamöttchen jedes Mal wieder...ich brauche nur ein Foto zu sehen, und schon weiß ich: DAS IST JENNY!!! ♥

    Das Shirt würde hier bestimmt auch super ankommen...pink ist grad doch ziemlich gefragt! ;o)

    Ganz, ganz liebe Grüße, Doris!

    AntwortenLöschen
  8. Schick geworden :) LG Evelyn von Evelyn's Näh Eck

    AntwortenLöschen
  9. Tolles Shirt, deine Notlösung gefällt mir super gut! Das werde ich mir für die nächste Resteverwertung merken.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen

... und jetzt kommst Du!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...