Donnerstag, 13. April 2017

Sterne gehen immer!

 

Hallo Ihr Lieben,

in meinem letzten Post habe ich Euch die Anker von Waldstürmer gezeigt. Heute darf ich Euch einen weiteren tollen Stoff von Waldstürmer zeigen: Die großen Verena-Sterne auf Mint, die es aber auch als kleine Sternchen gibt. 

Ich freue mich, Euch mein Designbeispiel hierzu zu zeigen: 

Genäht habe ich eine Marita von Bienvenido Colorido ohne Kragen. Hierzu habe ich das Kragenteil weggelassen und an den Ausschnitt einfach einen Bündchenstreifen minimal gedehnt angenäht. So wird Marita zum perfekten Frühlingsshirt. 






Dazu gab es passend eine Alles-drin nach dem Schnitt von Farbenmix, allerdings leicht verkleinert. Den tollen pinken Stern zum Aufbügeln habe ich vor Ewigkeiten mal bei Farbenmix gekauft und jetzt hat er seinen Platz auf der Tasche für die Maus bekommen. 




Das Kind ist happy mit dem Sternchen-Outfit, also alles richtig gemacht.

Euch wünsche ich jetzt schöne Ostern und uns allen besseres Wetter! Drückt die Daumen!

Bis bald
Jenny


Sternchenjersey: Zur Verfügung gestellt von Waldstürmer 
Schnitt Shirt: Marita von Bienvendio Colorido mit den genannten Änderungen  
Schnitt Tasche: Alles drin von Farbenmix

Donnerstag, 6. April 2017

Ahoi!



Hallo Ihr Lieben,

als ich von Waldstürmer gefragt wurde, ob ich den Verena Jersey vernähen mag hab ich mir nur gedacht "Was für eine Frage"! Die sind perfekt für mich, am liebsten würde ich alle nehmen, in sämtlichen Farben. Aber ich hatte die Qual der Wahl und habe mich unter anderem für die Anker auf Jeansblau entschieden.






Über einen passenden Schnitt musste ich nicht lange nachdenken: Die Frühlingskombi No. 47 von Lillesol & Pelle. Den tollen Anker habe ich ganz klassisch mit weiß kombiniert ohne viel Schnickschnack, einzig ein kleiner Plott "Ahoi".





 Im nächsten Post zeige ich Euch dann meine Sternchenvariante. Bis dahin, bleibt fröhlich!

Eure Jenny 






Montag, 3. April 2017

Coole Eisbären



Hallo Ihr Lieben,

manchmal, da passt einfach alles: Der coole Eisbärenjersey von Bloome Copenhagen (den mir das Lille Stofhus für dieses Designbeispiel zur Verfügung gestellt hat), der Lieblingsschnitt von Lillesol & Pelle Basic No. 53 und zur Krönung noch die Fotolaune meiner Maus! Yeahhhhh!



Vorher kam die übliche Frage: "Mama darf ich auf den Fotos cool sein?" Na klar!!!!!!!!!!!! Diese Eisbären sind sowas von cool!

Also Sonnenbrille auf und los ging´s. Dieses Fotoshooting hat so richtig viel Spaß gemacht und wir haben rumgealbert und gegackert. Aber schaut Euch einfach die Fotos an .......







Als Kombi zu den Eisbären habe ich schlichten schwarzen Feinripp-Jersey von Westfalenstoffe genommen. Der ist ganz weich und perfekt für die überschnittenen Ärmel, das fällt dann so richtig schön.

Ich mag das Shirt, ich glaube das ist rübergenommen, oder? ;)

So, Ihr Lieben, bald geht es hier weiter! Bleibt fröhlich!

Eure Jenny

Schnitt: Lillesol & Pelle Basic No. 53
Jersey: Eisbären von hier und Feinrippjersey von hier ; beides zur Verfügung gestellt von Lille Stofhus

Freitag, 17. März 2017

Frühlingsshirt Basic No. 53




Hallo Ihr Lieben,

da bin ich schon wieder und zwar mit dem versprochenen 2. Designbeispiel vom Probenähen für Lillesol & Pelle. 

Diesmal sieht man die Passform ganz gut. Es ist ein legeres Shirt mit überschnittenen Ärmeln die kurz oder lang genäht werden können. Es hat einen Uboot-Ausschnitt und kann wahlweise so wie hier oder mit einen Schlitz vorn genäht werden. 

Und wie gesagt, es macht süchtig!!!!!!!!!!!! 


 


 

Dieses Shirt ist während der Probenähphase entstanden und eins von den Teilen, die nie lange im Schrank liegen.

Der wunderschöne Monaluna Jersey, der mir vom Lille Stofhus zur Verfügung gestellt wurde, passt so schön zum Frühlingsshirt. Kombiniert habe ich mit einem jeansblau-meliertem Jersey.

Ich mag die Farben einfach sehr bei meiner Maus!




Und jetzt hoffe ich, dass das Shirt den Frühling endgültig einläutet, denn ich habe keine Lust mehr auf Kälte und graues Wetter!

In dem Sinne, bleibt fröhlich!
Eure Jenny


Schnitt: Lillesol & Pelle Basic No. 53 (Probegenäht)
Jersey: Mona Luna zur Verfügung gestellt vom Lille Stofhus

Donnerstag, 16. März 2017

Einzigartig





Hallo Ihr Lieben,

ich reiße hier mal die Fenster auf und fege den Staub beiseite, denn es ist FRÜHLING und ob ihr es glaubt oder nicht, ich habe bereits das erste Shirt mit Kurzarm genäht. Könnt Ihr zwar nicht sehen, weil eine Jacke drüber ist, aber das müsst Ihr mir jetzt einfach mal glauben.

Aber alles von Anfang an: 

Heute zeige ich Euch den neuen Schnitt von Lillesol & Pelle auf dessen Veröffentlichung ich schon sehnsüchtig gewartet habe. Einfach, weil das Shirt so ein super-schnell-genäht-und-dabei-ganz-lässig-sitzt-Shirt ist. So ein Shirt, dass Du nähst, wenn Du mal ein Stündchen Zeit hast und schnell was Tolles nähen willst. 

Lillesol & Pelle Frühlingsshirt Basic No. 53 heißt der neue Lieblingsschnitt und ich werde auf die Passform noch genauer eingehen, beim nächsten Post, in dem Ihr den Schnitt auch besser erkennen könnt. 

Hier mein erstes Designbeispiel vom Probenähen genäht aus Stoffresten.  









Heute geht es aber um den Plott bzw. um die neue Plotterdatei von Sachen zum Machen / Alpwind (ebenfalls Designbeispiel vom Probeplotten). Die Datei heißt "be unique" und spricht mir mal wieder aus der Seele, bin ich doch immer damit beschäftigt meinem Kind beizubringen: 

SEI WIE DU BIST! Hebe Dich ab aus dem Einheitsbrei! Du darfst besonders und einzigartig sein!!!!!!

BE UNIQUE!



Ich denke, damit ist alles gesagt!

Bleibt fröhlich!
Jenny



Schnitt: Lillesol & Pelle Basic No. 53 (Probegenäht)

Plott: be unique von Sachen zum Machen / Alpwind von hier und hier (Probegeplottet)



Mittwoch, 22. Februar 2017

Mantel Capa von Lillesol & Pelle



Hallo Ihr Lieben,

für dieses Jahr hatte ich mir vorgenommen nicht immer den gewohnten Weg zu gehen und mich auch mal was zu trauen. Das gilt auch für´s Nähen. 

Deshalb habe ich mich mal todesmutig zum Probenähen für den neuen Mantelschnitt Capa von Lillesol & Pelle gemeldet. Ich muss gestehen, das waren doch so 2-3 mehr Schnittteile als ich gewohnt bin, aber das Ergebnis hat mich dann doch umgehauen. 






Der Mantel Capa, Lillesol Stars No. 16 ist ein klassischer Mantel mit Wiener Nähten, einer Kapuze oder wenn gewünscht auch Kragen und edlen Pattentaschen. 

Er ist als Übergangsmantel gedacht, also für den Herbst oder das Frühjahr. 

Meinen Mantel habe ich aus schwarzem Breitcord genäht mit einem BW-Futter in braun-beige mit weißen Herzchen. Er sollte ganz klassisch werden und sowohl zu braunen als auch schwarzen Stiefeln / Schuhen passen. Diesen Mantel hier habe ich um 5 cm gekürzt!

Den Schnitt bekommt ihr wie gewohnt im Shop von Lillesol & Pelle zum Sofortdownload. 





Und? Die Mühe hat sich doch irgendwie gelohnt, oder?

Habt eine schöne Restwoche und bis bald

Eure Jenny



Schnitt: Lillesol & Pelle Mantel Capa Lillesol Stars No. 16 (probegenäht) gekürzt um 5 cm
Stoffe: Alles für Selbermacher

Dienstag, 21. Februar 2017

Plotterdatei Simply Circles mit Echo




Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es hier mal wieder was zu sehen. Ich habe meinen Lieblingsplotter mal wieder angeschmissen und die neue Plotterdatei von Alpwind / Sachen zum Machen getestet: 


                                                                                                                                                                         
                        Kein automatischer Alternativtext verfügbar.


Diese Plotterdatei besteht wieder mal aus einem 3er Set und enthält wunderschöne Motive. Ich mag es immer, wenn eine Datei sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet ist, so hat man irgendwie mehr davon, oder?

Ich konnte mich fast nicht entscheiden, aber ein Motiv sprang mich nahezu an, das musst auf ein Shirt für meine Maus. Allerdings habe ich beim "up!" noch ein Echo mit eingebaut, ich denke die Mädchenmamis werden mich verstehen ;)







Genäht habe ich ein fröhliches Frühlingsshirt gegen das triste Grau da draußen. Der Schnitt ist eine Marita von Bienvenido Colorido nach dem Tipp von Nell von hier einfach als Shirt zugeschnitten. Gefällt mir super gut. 


 



Ein Anleitung für den Lagenlook gefaked der Ärmel findet ihr ebenfalls bei Nell, und zwar hier.

Die neue Plotterdatei von Alpwind gibt es ab sofort und Marita schon länger bei Farbenmix. Alle entsprechenden Links findet ihr unten. 

Jetzt wünsche ich Euch noch einen tollen Start in die Woche. Bleibt fröhlich und bis bald

Jenny 



Plotterdatei (probegeplottet)
Simply Circles von Alpwind / Sachen zum Machen bekommt ihr hier
SZM: https://www.sachen-zum-machen.ch/plotter-dateien.html
DaWanda: http://de.dawanda.com/shop/sachen-zum-machen

Schnitt:
Marita von Bienvenido Colorido via Farbenmix von hier
Tipps zum Ändern des Schnitts hier und hier

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...