Mittwoch, 22. Februar 2017

Mantel Capa von Lillesol & Pelle



Hallo Ihr Lieben,

für dieses Jahr hatte ich mir vorgenommen nicht immer den gewohnten Weg zu gehen und mich auch mal was zu trauen. Das gilt auch für´s Nähen. 

Deshalb habe ich mich mal todesmutig zum Probenähen für den neuen Mantelschnitt Capa von Lillesol & Pelle gemeldet. Ich muss gestehen, das waren doch so 2-3 mehr Schnittteile als ich gewohnt bin, aber das Ergebnis hat mich dann doch umgehauen. 






Der Mantel Capa, Lillesol Stars No. 16 ist ein klassischer Mantel mit Wiener Nähten, einer Kapuze oder wenn gewünscht auch Kragen und edlen Pattentaschen. 

Er ist als Übergangsmantel gedacht, also für den Herbst oder das Frühjahr. 

Meinen Mantel habe ich aus schwarzem Breitcord genäht mit einem BW-Futter in braun-beige mit weißen Herzchen. Er sollte ganz klassisch werden und sowohl zu braunen als auch schwarzen Stiefeln / Schuhen passen. Diesen Mantel hier habe ich um 5 cm gekürzt!

Den Schnitt bekommt ihr wie gewohnt im Shop von Lillesol & Pelle zum Sofortdownload. 





Und? Die Mühe hat sich doch irgendwie gelohnt, oder?

Habt eine schöne Restwoche und bis bald

Eure Jenny



Schnitt: Lillesol & Pelle Mantel Capa Lillesol Stars No. 16 (probegenäht) gekürzt um 5 cm
Stoffe: Alles für Selbermacher

Kommentare:

  1. WOW, der sieht richtig edel aus! Den darfst du ihr wahrscheinlich noch nähen, wenn sie 20 ist ;-)


    LG
    Corina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jenny, der sieht total klasse aus! Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen

... und jetzt kommst Du!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...